Grafikkarten Test Benchmark

Mit dem 3D-Benchmark können Grafikkarten getestet werden und werden an ihre Belastungsgrenze befördert. Eines der besten Testprogramme auf dem Grafikkartenmarkt ist das kostenlos verfügbare FurMark Tool. Dabei werden die Grenzen des Systems voll ausgeschöpft, der Belastungstest eignet sich in erster Linie für Übertaker. Dank der einfachen Oberfläche können die Hitzeentwicklung und weitere Informationen abgerufen werden.

Die Testberichte zeigen, dass die günstigsten Grafikkarten online zur Verfügung stehen. Die Ladenpreise sind sehr viel teurer. Auch hier können Sie die Testsieger vergleichen.

DISQ ermittel in Kundenumfrage beste Computerhersteller

  • 1 Medion 76,1
  • 2 Dell 75,1
  • 3 HP Hewlett-Packard 74,9

BELASTUNGSTEST FÜR SPIELE IM VERGLEICH

Um die besten Grafikkarten in einem Benchmark Test gegenüber stellen zu können, bietet FurMark eine sehr gute Option, um die Grafikprozessoren auf Höchstleistungen zu treiben. Das praktische Benchmark-Tool wird anschließend im Testbericht die Kühleigenschaften und die Stabilität testen. So wissen vor allem Gamer, ob die Grafikkarte noch den Stresstest durchhält. Zu den besten Grafikkarten im Test zählen unter anderem auch:

  • Radion
  • Geforce
  • Nvidia

Zur aktuellen Rangliste des Testes können Sie unter http://grafikkarten-testsieger.de/ mehr in Erfahrung bringen.

Jetzt beliebte Grafikkarte sichern >

PREIS LEISTUNG IM GRAFIKKARTEN TEST

Eines der beliebtesten Mainboard Sockel auf dem Grafikmarkt ist das Modell LucidLogix®Virtu MVP™. Dabei stimmen vor allem das Preis Leistungs-Verhältnis im Testbericht. Dabei können PC und Gaming Freunde bis zu 60 Prozent mehr hybride Grafikperformance erhalten, gleichzeitig zeigen die Tests, dass auch die Video-Umwandlung bis zu 300 Prozent schneller verläuft. Auf Grund der HyperFormance™ -Technologie wird die Leistung der dedizierten Grafikkarte im 3DMark Vantage-Benchmark extrem gesteigert. Dank der speziellen Intel® -Grafikprozessoren können in der Spitze mehr als 60 Prozent erzielt werden.

TEMPERATURTEST DER GRAFIKKARTE IN DER ANALYTISCHEN BEWERTUNG

Das Testprogramm FurMark bietet einen einfach zu handelnde Oberfläche, die einen aktuellen Stand auf dem Gebiet der Temperaturentwicklung zur Verfügung stellt. Auch der Benchmark Modus und die Informationen rund um die Kühleigenschaften werden angeboten. Optional werden im Grafikkartentest noch die Kantenglättung, die Fenstergröße als auch die Auflösung angezeigt. Ein zusätzlicher Vorteil ist, dass mit Hilfe der GPU Monitoring-Tools noch weitere Informationen ausgelesen werden können. Mehr zum Gamestar Graffikkarten Testbericht.

HITZEENTWICKLUNG UND BENCHMARK MODUS TESTLAUF

Während des Testens erhalten User nicht nur Informationen über den derzeitigen Benchmark-Modus angezeigt, es werden auch die Render Bilder und der Hitzestand zur Verfügung gestellt. Sehr gute Grafikkarten im aktuellen Leistungstest sind unter anderem:

ProduktAmazon Link
GIGABYTE GeForce GT 730 2048MB GDDR5 64bit PCI-E 2
GIGABYTE GeForce GT 730 2048MB GDDR5 64bit PCI-E...
145 Bewertungen
MSI V305-030R AMD Radeon R7 370 Gaming 4G Grafikkarte (16x PCI-e 3.0, 4GB GDDR5 Speicher, DVI, HDMI, DisplayPort)
MSI Radeon RX 550 Aero ITX OC 2GB AMD GDDR5 1x...
2 Bewertungen
MSI Radeon RX 550 Aero ITX OC 2GB AMD GDDR5 1x...*
  • Schnittstelle: PCIe 3.0 x16 GPU Anzahl: Single GPU GPU Takt: 1168MHz Boost Takt: 1250MHz
  • Anzahl der Streamprozessoren: 2048 Einheiten Grösse des Grafikspeichers: 4GB Grafikspeichertyp:...
  • Anschlüsse der Grafikkarte: 1xDVI, 1xHDMI, 3xDisplayPort Kühlung der Grafikkarte: Aktiv...
Gigabyte GeForce NVIDIA GTX 960 WF2OC Grafikkarte (PCIe, 4GB GDDR5 Speicher, DVI-D/I, HDMI, 3x DisplayPort
Angebot
Gigabyte GeForce GTX 1050 GV-N1050OC-2GD...
463 Bewertungen
Gigabyte GeForce GTX 1050 GV-N1050OC-2GD...*
  • Chip: GP107-300-A1 "Pascal"
  • Chiptakt: 1404MHz, Boost: 1518MHz (OC Mode)
  • Speicher: 2GB GDDR5, 1750MHz, 128bit, 112GB/s
Sapphire ATI Radeon HD5450 Grafikkarte (PCI-e, 1GB DDR3 Speicher, HDMI, DVI, VGA, 1 GPU)
Sapphire ATI Radeon HD5450 Grafikkarte (PCI-e, 1GB...
399 Bewertungen
Sapphire ATI Radeon HD5450 Grafikkarte (PCI-e, 1GB...*
  • Schnittstellen Typ: PCI Express 2.1 x16
  • Art: Plug-in-Karte - Low Profile
  • Gerätetyp: Grafikadapter
EVGA 01G-P3-1313-KR Passive GeForce GT 210 Grafikkarte (PCI-e, 520MHz, 64Bit, 1,2GHz, 1GB, GDDR3, VGA, DVI, HDMI
EVGA 01G-P3-1313-KR Passive GeForce GT 210...
167 Bewertungen

Weitere Informationen zum aktuellen Grafikkartentest finden Sie immer auch unter der Rubrik News.

Weitere Benchmarks

  • Zotac GeForce GTX 1080 Ti Blower Grafikkarte – 11 GB GDDR5X – 352 Bit – 1480 MHz
    EVGA GeForce GTX 1060 SC Gaming Grafikkarte – 3 GB GDDR5 – 192 Bit – 1607 MHz
    MSI GTX 1060 6GT OCV1 Grafikkarte – 6 GB GDDR5 – 192 Bit – 1544 MHz
    Asus CERBERUS-GTX1070TI-A8G Advanced Edition Grafikkarte – 8 GB GDDR5 – 1670 MHz
    Asus R7240-OC-4GD3-L Grafikkarte – Low-Profile – 4 GB DDR3 – 128 Bit – 770 MHz
    Asus CERBERUS-GTX1050TI-O4G OC Edition Grafikkarte – 4 GB GDDR5 – 128 Bit – 1366 MHz
    MSI GTX 1080 Ti ARMOR 11G OC Grafikkarte – 11 GB GDDR5X – 352 Bit – 1531 MHz
    Sapphire GPRO 2200 Grafikkarte – Low Profile – 2 GB DDR3 – 64 Bit
    MSI GTX 1050 TI 4GT LP Grafikkarte – Low-Profile – 4 GB GDDR5 – 128 Bit – 1290 MHz
    MSI GTX 1050 TI 4GT OC Grafikkarte – 4 GB GDDR5 – 128 Bit – 1341 MHz
    Asus DUAL-GTX1060-6G Grafikkarte – 6 GB GDDR5 – 192 Bit – 1506 MHz
    Asus DUAL-GTX1070-O8G Grafikkarte – 8 GB GDDR5 – 256 Bit – 1582 MHz
    Inno3D iChiLL GTX 1080 X4 Grafikkarte – 8 GB GDDR5X – 256 Bit – 1759 MHz
    Gainward GTX 1060 Grafikkarte – 6 GB GDDR5 – 192 Bit – 1506 MHz
    Sapphire GPRO 8200 Grafikkarte – 8 GB GDDR5 – 256 Bit
    Gainward GTX 1070 Ti Grafikkarte – 8 GB GDDR5 – 256 Bit – 1607 MHz
    Gainward GTX 1080 Ti Golden Sample Grafikkarte – 11 GB GDDR5X – 352 Bit – 1506 MHz
    Zotac GeForce GTX 1060 AMP! Edition Grafikkarte – 3 GB GDDR5 – 192 Bit – 1582 MHz
    PNY GTX 1080 Ti Grafikkarte – 11 GB GDDR5X – 352 Bit – 1480 MHz
    MSI GTX 1060 AERO ITX 6G OC Grafikkarte – 6 GB GDDR5 – 192 Bit – 1544 MHz

Jetzt beliebte Grafikkarte sichern >