GRAFIKKARTEN TEST PREIS LEISTUNG

Geforce (GTX) und Radeon sind bekannte Marken von Grafikkarten. AMD und Nvidia sind ebenso schon seit Jahren bekannte Hersteller. Die erste Grafikkarte musste lediglich leichte grafische Darstellungen für 16 oder 32 Farbpaletten übernehmen. Heute beinhalten Grafikkarten deutlich mehr Kondensatoren und Chipsätze als das normale Motherboard. Das zeigt auf, wie weit die Technologie und die Anforderungen in den letzten Jahren gestiegen ist. Wer auf der Suche nach einer passenden Karte ist, wird immer auf Preis und Leistung achten. In den folgenden Zeilen stellen wir Infos zu den besten Grafikkarten im Preis Leistungs Test vor.

Vergleichen Sie hier die besten Grafikkarten aus den Tests einschlägiger Verbraucherorganisationen und profitieren von den günstigen Online-Konditionen.

TESTSIEGER BEI CHIP

Das beste Verhältnis zwischen Preis und Leistung konnte im Testverfahren die ASUS GEFORCE GTX 980TI STRIX 6GB bei Chip vorweisen. Laut den Testern kostet sie im Durchschnitt 499 Euro. Lautstärke und Ausstattung sind nach den Testdaten als normal zu bezeichnen. Negativ ist leider die Dauer der Leistungs-Aufnahme. Doch ist diese erreicht, ist diese im Gegensatz zu vielen anderen Mitbewerbern unschlagbar. Weitere sehr gute Grafikkarten laut Chip-Testbewertung sind:

PlatzProduktAmazon Link
Platz 01ASUS GEFORCE GTX 980TI STRIX 6GB
Platz 02ZOTAC GEFORCE GTX 980 TI AMP EXTREME 6GB
Platz 03POWERCOLOR RADEON R9 390 PCS+ 8GB
Platz 04GIGABYTE GEFORCE GTX 970 G1 GAMING 4GB
Platz 05GAINWARD GEFORCE GTX 970 PHANTOM 4GB
Platz 06ASUS GEFORCE GTX 970 4GB
Platz 07ZOTAC GEFORCE GTX 970

Bei uns finden Sie weitere Testergebnisse zu den Grafikkarten:

Jetzt beliebte Grafikkarte sichern >

TESTHINWEIS: PFLEGE DER BAUTEILE NICHT VERGESSEN

Grafikkarten werden in der Regel in einen PC-Tower verbaut. Meistens gibt es an der Seite der Hülle und an den Steckplatinen Kühlrippen und Lüftungselemente. Laut Testprüfern sollten diese immer wieder und vor allem regelmäßig vor Staubpartikeln gereinigt werden. Denn zu viel Staub beeinträchtigt durch den Wärmestau die Leistungsfähigkeit der Lüfter. Werden die Geräte zu heiß, wird die Leistung automatisch runter getaktet.

STROMTEST: GENÜGEND MUSS VORHANDEN SEIN

Wer sich leistungsstarke Grafikkarten (PCI, AGP) kauft, sollte auch auf das passende Netzteil achten. Nicht selten kann zwar die Karte an das System angesteckt werden, doch reicht die Spannung des Netzteils nicht aus. Größere Netzteile nehmen zwar mehr Platz weg, doch stellen sie ausreichend Strom und Steckplätze zur Verfügung. Im Durchschnitt kosten diese 30 bis 40 Euro. Erfahren Sie auf diesem Beitrag mehr über die Testsieger der Testinstitute wie CHIP, Gamesstar oder PC Games. 

BEI BEDARF ZUSÄTZLICHE KÜHLER UND LÜFTER EINBAUEN

Wenn berechtigte Bedenken zur Kühlleistung bestehen, kann sich jeder für zusätzliche Kühl-und Lüftungselemente entscheiden. Der Einbau ist in der Regel denkbar einfach. Das bestätigt unser Grafikkartentest. Wer sich nicht auskennt, sollte dann lieber einen Fachmann aufsuchen. Es ist hier jedoch zu erwähnen, dass die Lautstärken deutlich ansteigen werden. Das gleiche gilt auch für den Stromverbrauch.

BESTE GRAFIKKARTE IM GAMERTEST

Meist besitzen nur noch Gamer Tower PCs. Die Leistung der Grafikkarte hängt meist von der GDDR ( Graphics Double Data Rate) und bit-Rate ab. Nicht nur die Leistung spielt bei den Testern eine Rolle. Auch der Preis wird durchaus beachtet. Gamestar hat eine Testliste veröffentlicht:

KategorieProduktAmazon Link
PreiswertesteRadeon R7 250X
Preis-LeistungGeforce GTX 750 Ti
Leistungs-TippRadeon R7 370

Jetzt beliebte Grafikkarte sichern >
Wir helfen Ihnen aus der Vielzahl an Grafikkarten, die passende Karte zu finden. Im Test erfahren Sie, welche Anbieter im Preis-Leistungs-Vergleich den Testsieg erreicht haben. Darüber hinaus informieren wir Sie regelmäßig über aktuelle Neuigkeiten zum Thema Grafikkarten Test.