WoT Grafikkarten Test

Das 2009 entwickelte Spiel World of Tanks hat bereits viele Spieler in seinen Bann gezogen und wurde nicht zuletzt dank Free-to-Play zu einem Erfolg. Das wichtigste Bauteil in einem Spiele-PC ist die Grafikkarte. Ein WoT-Grafikkartentest klärt anhand von Benchmarks und Tests, welche Grafikkarte die beste Wahl für das Spiel ist. Es gibt Modelle in den Kategorien Einsteiger, Mittelklasse und High-End.

WoT Grafikkarten Test

Testberichte zeigen, dass die günstigsten Grafikkarten online erhältlich sind. Die Einzelhandelspreise sind viel teurer. Hier können Sie auch Testsieger vergleichen.


Meistverkaufte WoT-Grafikkarten

Auf Tomshw.de wurden die 10 meistverkauften Grafikkarten aus der Einstiegs- und Mittelklasse ausgewählt. Das Spiel wurde zunächst in Full HD-Auflösung getestet, wobei in den Grafikeinstellungen die höchsten Optionen gewählt wurden. Mit den gewählten Einstellungen waren alle getesteten Grafikkarten in der Lage, das Spiel flüssig darzustellen. Nur die AMD Radeon RX zeigte Schwächen.


Chip.de über Grafikkarten für World of Tanks

Die Experten von Chip.de verraten, welche Anforderungen an den Computer gestellt werden und welche Leistung das Spiel benötigt, um reibungslos zu laufen. Den Experten zufolge kann das Spiel auch auf sehr alten Computern reibungslos laufen, da die Mindestanforderungen sehr niedrig sind.


Anforderungen an die Grafikkarte nach Angaben der Entwickler

Laut dem Team der bestehenden News-Website Heise.de empfehlen die Entwickler von World of Tanks Grafikkarten der Leistungsstufe einer Nvidia GeForce GTX 1050 Ti oder AMD Radeon RX 570.


ComputerBase.de vergleicht Grafikkarten für WoT

Laut dem deutschen IT-Onlinemagazin ComputerBase kann keine aktuelle Grafikkarte 60 FPS erreichen, was nach Ansicht der Experten des Magazins suboptimal ist. Nur die schnelle Radeon R9 Fury und die GeForce GTX erreichen 42 Bilder pro Sekunde.